SeaDoc 

SeaDoc - MEDIZIN AN BORD

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Fabian Steffen, Seadoc aus Hamburg, dass er nach Erlangen gekommen ist um für uns  ein informatives und praxisnahes Medizin-Seminar zu halten.

 

nächster TERMIN: Herbst 2020

 

Kosten: 295 Euro pro Person

 

Die zweitägige Veranstaltung „Medizin an Bord“ wird von den SeaDoc-Ärzten durchgeführt und vermittelt die Besonderheiten der medizinischen Versorgung auf See. Das Seminar ist für medizinische Laien und beinhaltet:

- das Erlernen wichtiger Tätigkeiten wie Verbände, Wundpflege, Immobilisation

- häufige medizinische Probleme: Verletzungen des Bewegungsapparates, Wunden, Verbrennungen

- lebensbedrohliche Situationen (inklusive Defibrillator und Atemwegssicherung)

- Unterkühlung und Ertrinkungsunfälle

- eine Anleitung zum systematischen Untersuchen, Annäherung an eine Diagnose

- Kommunikation mit Helfern

- spezielle Fertigkeiten: Gabe von Medikamenten und Flüssigkeiten in den Muskel, unter die Haut und in Blutgefäße, Nähen von Wunden

- Ausstattung einer Bordapotheke und einer Erste-Hilfe-Ausrüstung, Literaturhinweise

 

Ziel ist, dass medizinische Probleme an Bord bis zur Verfügbarkeit professioneller Hilfe beherrscht werden, kleinere Missgeschicke können eventuell ohne Reiseunterbrechung an Bord versorgt werden. Durch eine einfach strukturierte Befunderhebung soll eine Kommunikation mit Helfern ermöglicht werden, nur so ist eine sinnvolle Planung der weiteren Schritte möglich.

Du erhälst eine zweisprachige Teilnahmebestätigung. Außerdem ist SeaDoc eine vom DSV anerkannte Ausbildungsstätte für die Zertifizierung nach ISAF/ World Sailing Anforderungen (Modul Medizin der ISAF Offshore Special Regulations Appendix G). Dieses Zertifikat wird ausgestellt nach dem erfolgreichen Bestehen einer Prüfung und wird ebenfalls anerkannt von der Royal Yachting Association RYA und dem Österreichischen Segelverband OeSV.